Auftaktveranstaltung Kleingärten für Biologische Vielfalt

Live Stream der Auftaktveranstaltung

„Kleingärten für Biologische Vielfalt“

Die gemeinsame Veranstaltung des Bundesverbands der Kleingartenvereine Deutschlands (BKD), des Deutsche Schreberjugend Bundesverbands (DSJ) und des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bildete den Auftakt des Projekts „Kleingärten für Biologische Vielfalt“ von BKD und DSJ und stellte zugleich Ergebnisse aus dem Projekt „Pestizidfreier Biotopverbund“ des BUND vor. Neben dem fachlichen Input gab es für die rund 80 Teilnehmenden Formate um in den Austausch zu gehen und den Schutz der biologischen Vielfalt gemeinsam voranzubringen. Die Veranstaltung fand parallel auch online über Youtube statt: Den Mitschnitt des Livestreams finden Sie am Ende der Seite.

Programm:

Begrüßung: Thomas Kleinworth, Bundesfachberater, BKD

Grußwort: Matthias Herbert, Leiter Abteilung II 4, Bundesamt für Naturschutz

Einführung: Kleingärten als Oasen der biologischen Vielfalt

  • Artenschutz und mehr in Kleingärten und Kleingartenanlagen
    (Thomas Kleinworth, Bundesfachberater, BKD)
  • Kleingärten für Biologische Vielfalt: Projektauftakt
    (Eva Foos, Projektkoordinatorin, BKD & Nadine Lechner, Bildungsreferentin Nachhaltigkeit, DSJ)
  • Gärten ohne Pestizide
    (Corinna Hölzel, Pestizid-Expertin, BUND)

Wir packen es an! Kurz-Vorträge aus der Praxis:

  • München: Vereinsmitglieder für naturnahes Gärtnern begeistern
    (Tobias Bode, 2. Vorstand, Kleingartenverein NW 18, Gold-Preisträger Bundeswettbewerb 2022)
  • Dresdner Wildbienengärten: eine erfolgreiche Kooperation von Kleingärten, BUND und Kommune
    (Anne Bartuschka, Sachbearbeiterin Artenschutz, Umweltamt Dresden)
  • Deutschland summt in Kleingartenanlagen
    (Cornelis F. Hemmer, Stiftungsleiter, Stiftung für Mensch und Umwelt)
  • Soziale Medien erreichen neue Zielgruppen
    (Plantfluencer Robinga Schnögelrögel)

Mitschnitt des Livestreams

Bei Fragen zum Projekt „Kleingärten für Biologische Vielfalt“ wenden Sie sich an Eva Foos (foos@kleingarten-bund.de). Bei Fragen zum Projekt „Pestizidfreier Biotopverbund“ (BUND) wenden Sie sich an: Maximilian Heller (maximilian.heller@bund.net).

Ähnliche Beiträge